Daytrip Hamburg

Verfolge mich auf bloglovin Gepostet von Chrissi Am 18. Dezember 2014 «
Kategorie: Hamburg
Passwort für die geschützten Einträge? Hier geht's lang

Die Stadt des Herzens ruft!
Mitte November war es mal wieder soweit und die tollste Stadt der Welt wollte besucht werden. Der Mann hatte einen Messebesuch geplant, also fuhren die Maus und ich kurzerhand mit.
Er fuhr also zur Messe und ließ das Mädchen und mich vor dem Babywalz in der Innenstadt raus. Babyshopping!
Kaum im Laden war das Mäuschen begeistert von sovielen Sachen und rief nur noch “Baby!”, wollte mir alles zeigen und musste jedem verkünden, dass ihre Mama ein Baby bekommt. Zu süss!
Gemeinsam suchten wir eine Spieluhr aus, die sie schon mal fleissig einkuschelte und nicht mehr aus der Hand geben wollte.
Wir liefen weiter zum Gänsemarkt, stöberten bei H&M und schon landete eine Tüte mit schönen Sachen in unseren Händen. Ein Weihnachtsshirt und ein absoluter Walle-Walle-Aufplüsch-Glitzer Rock sollte es sein, den die Maus UNBEDINGT haben wollte. Ich bin unschuldig, ehrlich!
In der Mönckebergstrasse und umzu schauten wir uns ein bißchen nach Weihnachtsgeschenken um und stärkten uns bei World Coffee. Wieso genau gibt es den Laden nicht mehr in Bremen? Das ist ungerecht!
Keks und liebster Erdbeershake wurden geteilt und dabei auf den Mann gewartet. Denn… Mein Körper meinte es mal wieder gut und zeigte, wie schön er Wehen produzieren kann. Mist ist das!


Irgendwann trafen wir den Mann und zusammen ging es noch kurz zu Jako-O, Yves Rocher und weiter zu KD Torten. Ein Muss, wenn wir in Hamburg sind!
Dort angekommen, schnappte ich mir nur noch ein Körbchen und packte fleissig ein. “Wenn du mich nicht aufhältst, geh ich hier nicht unter 50 Euro raus!”, sagte ich noch.. Er hielt mich nicht auf. Und es war weit über 50 Euro.
Hier ein Aroma Fläschen, da Cupcake Förmchen, Ausstecher, Fondant, Glitter, eine neue Tülle und und und. Ich liebe diesen Laden!
Überglücklich und mit breitem Grinsen verließ ich den Laden und wir machten uns auf den Weg zurück zum Auto.



Ein wenig hielten wir uns noch beim Drachen auf, der zu der Zeit einen Stopp an der Alster einlegte und bewunderten den Farbwechsel im Nebel. Denn: Hamburg versank an dem Tag darin. Die Alster war quasi verschwunden und der Nebel hüllte ganz Hamburg ein. In der Dämmerung sah es einfach nur wahnsinnig schön aus und zusammen mit dem Drachen war die Atmosphäre perfekt.


Weiter ging es dann zum Auto und das nächste Ziel hieß: Schanze!
Dort blieben wir aber gar nicht lang, denn eigentlich wollten wir nur zu “Wohngeschwisterchen”, eine Kinderwagenkette kaufen. Ich finde die Produkte dort so toll und so wanderte eine gehäkelte Bambi Kette in der Tüte. Die Maus spielte noch eine Runde auf der Gitarre, kochte im ausgestellten Häuschen und wollte gar nicht mehr gehen.
Irgendwann überredeten wir sie dann doch und fuhren zur Reeperbahn. Auto abgestellt, ein paar Kleinigkeiten in den Souvenir-Shops eingesackt (Ich liebe die Hamburg Magneten!) und zum eigentlichen Ziel:
Hamburg geilster Weihnachtsmarkt – Santa Pauli.



Für mich der beste Weihnachtsmarkt in Hamburg. Nicht zu überfüllt, man kann sich in Ruhe alles ansehen, es gibt leckeres Essen und die ein oder anderen Dinge, die es auf normalen Märkten nicht gibt. Wir haben Tödchen entdeckt! Jedes Mal, wenn ich solch eine Figur sehe (Auf dem ersten Santa Pauli Foto oben, die Schokofigur), muss ich unwillkürlich an das erste Treffen mit Steffi, Sarah und Leeri denken. Letztere hat nämlich solch einen Anhänger und es war der Insider beim Treffen. Mädels, Wiederholungsbedarf!
Beim pinken Weihnachtsbaum legte das Mäuschen erst einmal eine großartige Tanzeinlage ein und mein Mamaherz pochte nur so. Soviel Niedlichkeit!
Wir quetschten uns zu Dritt in den Fotoautomaten, der jedes Mal fällig ist, wenn wir da sind, und bekamen Polaroids als Erinnerung. Etwas Neues gab es aber diesmal: Die Fotobude! Hier bekam man ebenfalls Fotos, aber als Karte mit wahlweise Olivia Jones, dem Santa Pauli oder anderen Motiven. Auch diese Erinnerung musste sein und so posierten wir nochmal für’s Foto. Vor allem die Maus, die sofort ein Grinsen an Tag legt, wenn sie eine Kamera sieht.


Wir teilten uns einen Teller voller Grünkohl und wärmten uns noch ein wenig auf dem Winterdeck auf. Eine Decke über den Beinen, heißer Kakao in der Hand und ein Feeling, wie im Wohnzimmer. Auf einer Bühne. In der Kälte (Dank Heizstrahlern ließ sich das aber aushalten).
Später machten wir uns nur noch auf den Rückweg, sahen zufällig noch Olivia Jones (Man, ist die groß!) und wärmten uns schnell wieder im Auto auf. Und keine 5 Minuten später.. Schlief das Mäuschen im Kindersitz ein. Also – Ab nach Hause ins kuschelige Bett.
Schön war’s und ich habe schon wieder Fernweh nach der Herzensstadt.. 2015 dann. Mit einer Person mehr in der Familie.

Ein Kommentar zu dem Post “Daytrip Hamburg”

  1. Steffi am 19. Dezember 2014 um 17:42 Link zum Kommentar

    Hihi, beim Santa Pauli waren wir auch. Und es war so verdammt voll. Wir haben überhaupt gar nichts sehen können. :(






             


Welcome here

Willkommen auf meinem Blog, auf dem ich über meinen Alltag & alles was mich bewegt schreibe. Über Feedback freue ich mich & bei Gefallen, verfolgt meinen Blog mithilfe verschiedener Funktionen. Have Fun!


01.     » Main / Blogging Life 02.     » About chriskizzmysun

Woman behind

KOPF AUS. HERZ AN. Pictures fade.
Chrissi (24), aus Bremen, verheiratet und Mama von Carrie (2011) und Jace (2015). Liebt Tattoos (7) und Piercings (26), Fotografie , Schuhe, Starbucks, Pink, Glitzer, Kitsch, Shopping und Frühling. Herzensstadt Hamburg .
{{ ..Zeiten ändern sich. Momente vergehen. Doch Erinnerungen bleiben. }}

E-Mail  Bloglovin  RSS Feed  Twitter  Youtube  Facebook  Ask.fm  Instagram

» Mehr erfahren? » Unsere Tochter Carrie Milana » Unser Sohn Jace Milas » Schwangerschaft - Der Babyboy » Die Liebe - Mein Mann
...Dass uns niemals etwas trennen kann.
Ich liebe Dich. - 27.07.2009 -

Kategorien

Produkttest Food Rezepte Shopping Tattoos Herzmomente Hamburg Schwangerschaft Carrie Family Wedding Passwort geschützt Gedanken Nice Places Events
...Und vieles mehr.

Tagen glücklich vergeben
› und Tagen verheiratet.
› Carrie Milana ist Tage alt
› Jace Milas ist Tage alt
Tage seit dem letzten Hamburg Besuch
--------------------------------------------------
› Noch Tage bis zu Carrie's 4.Geburtstag
› Noch Tage bis zu Jace 1. Geburtstag
› Noch Tage bis Weihnachten
› Und Tage bis Silvester.

Become a Fan


Follow


bloglovin

Via "Google Friend Connect" folgen? Im Dashboard auf "Hinzufügen" klicken und die Url http://feeds.feedburner.com/chriskizzmysun eingeben.

blogoscoop Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Sponsored - Namesforever.de Onlineshop für personalisierte Namensketten und anderen Schmuck. BRIGITTE MOM BLOGS